SOZIALES ENGAGEMENT

Unsere Engagement in Stadt und Land:

Schon lange liegen uns Projekte in Erfurt am Herzen. So ist Herr Barthelmey Stifter und Stiftungsrat der Bürgerstiftung Erfurt

Buergerwerkstatt_123_123” Die BürgerStiftung Erfurt sieht sich als Partner von Vereinen, Stiftungen und Initiativen, deren Engagement sich darauf richtet, Erfurt für seine Bewohner zukunftsfähiger zu gestalten. In der Zusammenarbeit sehen wir ein großes Potenzial, um Synergien zu nutzen. Ein so zu bildendes Netzwerk bietet möglichen Unterstützern einen Überblick, um ihre Mittel entsprechend ihres eignen Leitbildes und vorhandener Bedarfe einzusetzen. “

 

Grune-Hausnummer-R6Die Erfurter Grüne Hausnummer ist ein Qualitätssiegel, das von der Stadt Erfurt und der “Interessengemeinschaft Erfurter Grüne Hausnummer” in der BürgerStiftung Erfurt für nachhaltiges Bauen vergeben wird. Ziel ist es, Gebäude, die entsprechend eines Bewertungssystems ökologisch nachhaltig gebaut bzw. saniert werden, mit einer grünen Hausnummer auszuzeichnen.

 

Außerdem engagiert sich Herr Barthelmey als 2. Vorsitzender des Wächterhaus Erfurt e.V.

LogoWaechterhaus” Preisgünstiger Raum für Vereine, Künstler, junge Hochschulabsolventen zur Existenzgründung ist in Erfurt knapp und wird gesucht. “

Die Idee, im Sinne eines gegenseitigen Vorteils leerstehende Häuser durch legale Nutzung bei niedrigem Ausstattungsgrad und geringen Kosten durch die genannten Gruppen zu beleben und damit vor weiterem Verfall und Vandalismus zu schützen…

Das Bild einer Stadt wird maßgeblich von seiner Bausubstanz, den Häusern, den Strassen und den Plätzen geprägt. Bewohnte und gepflegte Häuser vermitteln einen positiven Eindruck einer Strasse, einer Stadt. Leerstehende Häuser, vor allem von Verfall und Vandalismus gezeichnete Häuser können einen Strassenzug in seiner Wohnqualität beinträchtigen. Preisgünstiger Raum für Vereine, Künstler, junge Hochschulabsolventen zur Existenzgründung ist in Erfurt knapp und wird gesucht. Die Idee, im Sinne eines gegenseitigen Vorteils leerstehende Häuser durch legale Nutzung bei niedrigem Ausstattungsgrad und geringen Kosten durch die genannten Gruppen zu beleben und damit vor weiterem Verfall und Vandalismus zu schützen stammt ursprünglich aus Leipzig. Seit 2010 besteht auch in Erfurt in der Talstraße 16 ein erstes Wächterhaus. Getragen wird das Konzept in Erfurt vom „Wächterhaus e.V.“. Dieses strikt ehrenamtliche Engagement Erfurter Bürger hat sich zum Ziel gesetzt, vor allem im Bereich des Gründerzeitgürtels Häuser durch Zwischennutzung nach dem Wächterhausmodell vor dem weiteren Verfall zu bewahren. mehr Infos –>

 

Bündnis für ein Thüringen der Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit.

buendnis_fuer_mitmenschlichkeit …setzt sich dafür ein, Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit nicht nur nach außen zu zeigen, sondern auch jeden Tag zu leben. Ein Vierteljahrhundert nach der friedlichen Revolution erinnern sich die Mitglieder besonders an das mutige Streben nach Demokratie, Meinungsfreiheit und einer offenen Gesellschaft. Dieser Kampf für die Demokratie und Menschenrechte ist auch heute noch Verpflichtung. Es ist ein Gebot der Mitmenschlichkeit, den Geflüchteten beizustehen und ihnen zu helfen. mehr Infos –>